Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Düsseldorf
Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 933 60 81

PRESSEANFRAGEN:
presseinfo@die-linke-duesseldorf.de

BÜROZEITEN:
Dienstag 13-16 Uhr, Mittwoch 16-19 Uhr, Donnerstag 12-15 Uhr

SOZIALBERATUNG:
Donnerstag 15-17 Uhr

Spenden & Konto:
Die Linke Düsseldorf
IBAN: DE13300501100052011962
BIC:   DUSSDEDDXXX 
Stadtsparkasse Düsseldorf



Zeitung der Ratsfraktion und des Kreisverbandes DIE LINKE.Düsseldorf

Linksletter Düsseldorf

Die Zeitung der LINKEN. Düsseldorf

Im Linksletter Düsseldorf schildern Mitglieder des Kreisverbandes DIE LINKE. Düsseldorf ihre Sicht auf politische Ereignisse in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und darüber hinaus.

Aktuelle Artikel
12. November 2016 O. Nordsieck

Trump for President: Spalten statt versöhnen

Der Milliardär und Rechtspopulist Donald Trump wird der neue starke Mann der USA. Seine Methode zwischen egomanischem Selbstdarsteller, Medienstar, Rattenfänger von Hameln und Elefant im Porzellanladen ist aufgegangen. Mehr...

 
16. September 2016 O. Nordsieck

Aufbegehren und Flagge zeigen gegen CETA, TTIP, TISA

Auf nach Köln zur Großdemo am 17. September 2016 Die Freihandelsabkommen CETA UND TTIP sowie das Dienstleistungsabkommen TISA haben ein Transparenzproblem, aber nicht nur dieses. Gebetsmühlenartig predigen uns bestimmte Politikerinnen und Politiker aus bestimmten Richtungen, aber auch mehr oder weniger deutlich als Lobbyvertreter von Großunternehmen erkennbare Menschen die Vorzüge dieser Abkommen. Wenn dem so wäre, warum findet dann eigentlich Mehr...

 
30. Juni 2016 O. Nordsieck

Sieg des Egoismus

Das lang angekündigte Referendum in Großbritannien über Verbleib in oder Austritt aus der EU ist erfolgt. Das Lager der EU-Befürworterinnen und -befürworter ist über die vergangenen Monate langsam abgebröckelt. Ein zunächst gerade auch vom konservativen Premier David Cameron, der das Referendum letztlich zu verantworten hat und ursprünglich als rein taktisches Manöver zu seiner eigenen Wiederwahl betrieben hatte, sicher geglaubter Sieg der EU-B Mehr...

 
22. Juni 2016 O. Nordsieck

Brexit und wie weiter?

Am 23. Juni findet in Großbritannien das Referendum darüber statt, ob Engländer, Schotten, Waliser und Nordiren die EU verlassen möchten oder nicht. Dies wird vermutlich auf europäischer Ebene die Entscheidung mit den derzeit drastischsten, abzusehenden Auswirkungen auf die Europäische Union wie auch Großbritannien selbst sein. Kann man schon aus der bisherigen Entwicklung Lehren ziehen? Mehr...

 
3. Mai 2016 O. Nordsieck

TTIP, die nächste

Hinter den Kulissen der ohnehin schon dubiosen Verhandlungen geht es noch viel heftiger zu als bisher bekannt. Greenpeace enthüllt einen Teil der krassen Wahrheit Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 40