Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ostermarsch '19

Interessierte Teilnehmer der Friedensdemonstration konnten am Rathausplatz Einblicke in die  unheilvollen deutschen Waffenexporte in aktuelle Kriegsgebiete und auch die selten Erwähnten Klimaschäden durch bewaffnete Konflikte gewinnen.

 

 

Wer wusste, dass der Deutsche MILAN-Raketenwerfer verantwortlich für radioaktiv verseuchtes Grundwasser ist?

 

Und auch von islamistischen IS-Ablegern in Mali genutzt wird?

 

Da wir vor einigen Jahren noch florierenden Waffenhandel mit Lybien betrieben und Tuareg Söldner die Waffen nach dem NATO-Eingriff in den Bürgerkrieg mit in ihre Heimat nahmen?

 

Und nun in der MINUSMA Mission in Mali mit deutschen Waffen gegen deutsche Waffen gekämpft wird?...

 

 

Dass Waffenexporte notwendigerweise in Instabilität, Krieg und Tod führen, sollte durch die Betrachtung heutiger Kriegsschauplätze jedem bewusst sein.

 

 

Dass mit den Kriegen auch Umweltkatastrophen einhergehen, ist eine Perspektive, welche einzunehmen in unserer umweltbewussteren Zeit der Klimakrise zunehmend an Bedeutung gewinnt.


Kontakt

Die LINKE Düsseldorf AG Umwelt

Jeden 2. Sonntag im Monat um 13:00 -> Corneliusstraße 108

ag-umwelt-dielinkeduesseldorf@googlegroups.com