Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

AG Wohnen: Bezahlbares Wohnen für alle!

Selbstverständnis unserer politischen Arbeit in Düsseldorf:

Wir verstehen Wohnen nicht als Privileg, sondern als Recht jedes Menschen (gesetzliche Grundlagen: Artikel 13 des Grundgesetztes für die Bundesrepublik Deutschland, Artikel 34 der Grundrechtecharta der Europäischen Union & Artikel 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UNO). In Düsseldorf fehlt, wie in vielen anderen (Groß-)Städten, bezahlbarer Wohnraum. Steigende Mieten, Zwangsräumungen und zunehmende Wohnungslosigkeit sind (realpolitische) Folgen, die die Düsseldorfer Einwohnerinnen und Einwohner ertragen. Dies ist jedoch kein unveränderbarer Zustand.

In der AG Wohnen setzen wir uns somit als Aktive der LINKEN.Düsseldorf lokal für eine grundlegende (politische) Veränderung ein: Bezahlbaren Wohnraum für Alle! Dafür ist es notwendig, unser Engagement im Parlament (u.a. Stadtrat, Ausschuss für Wohnungswesen und Modernisierung) mit Aktionen auf der Straße zu verknüpfen. Transparenz & Mitgestaltung konkreter Politik vor Ort sind also einer der wichtigsten Ziele unserer monatlichen Treffen.

Mach mit! Unter „Termine“ den nächsten Termin unserer AG Wohnen nachsehen und vorbeikommen!

Aktuelles aus der AG Wohnen


AG Wohnen auf der 1. Mai Demo

Am 1. Mai, dem internationalen Kampftag der Arbeiter*innenbewegung, sind wir gemeinsam mit Gewerkschafter*innen und sozialen Initiativen auf die Straßen Düsseldorfs gegangen. Unter dem Motto des Deutschen Gewerkschaftsbundes „Europa. Jetzt aber richtig!“ für ein gerechteres und sozialeres Europa auch hier eine klare Forderung: bezahlbarer Wohnraum,... Weiterlesen


Wohnen ist ein Menschenrecht - Demonstrieren, Solidarisieren, Aneignen

Die Demonstration „Für eine rebellische Stadt“ unter dem Motto „Gegen Ausgrenzung und Ausverkauf“ am 30. April brachte über tausend Menschen auf die Straße. Die Stadt als "öffentlicher Raum" wurde genutzt, um gegen immer weiter steigende Mietkosten und Verdrängung zu protestieren. Die Stadt Düsseldorf geht gemeinsam mit Investor*innen und... Weiterlesen


Gemeinsam gegen Verdrängung und #Mietenwahnsinn!

Anfang April haben bundesweit Zehntausende gegen steigende Mieten protestiert. DIE LINKE versteht sich als Partei der Mieterinnen und Mieter. Aus diesem Grund protestierten wir als Düsseldorfer AG Wohnen ebenfalls auf den Kölner Straßen und standen solidarisch an der Seite der Mieterbündnisse und -initiativen sowie weiterer linker Genossinnen und... Weiterlesen


Willst du mitmachen?

Dann melde dich noch heute bei uns unter kontakt@die-linke-duesseldorf.de