Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW

Weltflüchtlingstag: Worten müssen Taten folgen

Am Sonntag (20 Juni 2021) ist der Weltflüchtlingstag, selten war es so wichtig über Flucht zu sprechen wie heute, denn noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie heute: 80 Millionen Menschen,... Weiterlesen

Aktuelles

Bauprojekt in Gerresheim für systemrelevante Berufe ist eine Mogelpackung DIE LINKE fordert öffentlichen Wohnungsbau

Der städtische Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung soll am 25. November über den Verkauf eines städtischen Grundstücks in der Gerresheimer Bertastraße beschließen. Zuvor wurde der Antrag auch im Wirtschafts- und im Wohnungsausschuss behandelt. In der Vorlage der Verwaltung heißt es, dass günstige Eigentumswohnungen für Menschen in systemrelevanten Berufen entstehen sollen. Weiterlesen


Marode Brücken sind Folge falscher Politik

Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat am 18.11.2020 in einem Gutachten zum Abriss und Neubau der maroden Fleher Brücke in Düsseldorf geraten. Verkehrsminister Wüst (CDU) bestätigte entsprechende Pläne der Landesregierung. Die Beurteilung der Theodor-Heuss-Brücke durch den Landesbetrieb steht noch aus. Weiterlesen


Lockdown trifft die Minijobber - Stadt muss sie schützen

In Düsseldorf arbeiten über 70.000 Menschen in Minijobs - ohne Sozialversicherung, ohne Anspruch auf Kurzarbeitergeld, ohne Anspruch auf Arbeitslosengeld. Ihnen wird als ersten gekündigt, wenn Betriebe durch die Corona-Krise unter Druck geraten. Der erneute Lockdown trifft insbesondere die Gastronomie, die in Düsseldorf viele Minijobber beschäftigt. Weiterlesen


Corona-Leugner-Demo ohne Schutzmasken nicht verantwortbar

Am 22.10.2020 hat Oberbürgermeister Geisel das Düsseldorfer Ordnungsamt angewiesen, die Maskenpflicht nach dem Vorbild anderer Städte auch bei Demonstrationen und Kundgebungen anzuwenden. DIE LINKE hatte wiederholt kritisiert, dass Demonstrationen von Corona-Leugnern ohne Atemschutzmasken in der Innenstadt stattfinden. Corona-Leugner haben für den 6. Dezember ihre nächste große Demonstration angekündigt. Weiterlesen


DIE LINKE positioniert sich nach Gewerbesteuereinbruch gegen Kürzungen

Das Landesamt für Statistik NRW gab am Montag, den 07.09.2020, einen Einbruch der Gewerbesteuereinnahmen der Städte in Nordrhein-Westfalen von 43,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bekannt. Den größten Verlust bei den Gewerbesteuereinnahmen in NRW verzeichnet Düsseldorf. Weiterlesen

Termine in Düsseldorf

Unser Programm für die nächsten 5 Jahre

So erreichst du uns

DIE LINKE. Düsseldorf
Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 933 60 81
kontakt@die-linke-duesseldorf.de

BÜROZEITEN:
Montags bis Freitags:12-18 Uhr
(Die Öffnungszeiten können an Feiertagen abweichen.)

PRESSEANFRAGEN:
presseinfo@die-linke-duesseldorf.de

SOZIALBERATUNG:
Donnerstag 15-17 Uhr
Freitag 10-13 Uhr
Tel.: 0211-9336083

 

Spendenkonto

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält.

Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber dankbar. Durch diese Spenden ist es möglich, Projekte und Kampagnen zu finanzieren, die wir uns sonst nicht oder nicht in diesem Maße leisten könnten. 

Die Linke Düsseldorf
IBAN: DE13300501100052011962
BIC:   DUSSDEDDXXX
Stadtsparkasse Düsseldorf