Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE hat ihre Kandidierenden zur Landtagswahl NRW aufgestellt

DIE LINKE Düsseldorf hat am 15. Februar und am 8. März online ihre vier Direktkandidatinnen und -kandidaten zur Landtagswahl aufgestellt und anschließend per Urnenwahl bestätigt.

Im Wahlkreis 41 kandidiert Marcel Nowitzki, 38 Jahre, Betreuungspädagoge und Mitglied des Landessprecherrates der Landesarbeitsgemeinschaft Hartz IV.

Im Wahlkreis 42 kandidiert Edith Bartelmus-Scholich, 65 Jahre, tier- und artenschutzpolitische Sprecherin im Landesvorstand DIE LINKE. NRW.

Im Wahlkreis 43 kandidiert Martin Koerbel-Landwehr, 62 Jahre, Krankenpfleger und Personalratsvorsitzender am Uniklinikum Düsseldorf.
 
Im Wahlkreis 44 kandidiert Julia Marmulla, 33 Jahre, Fachplanerin für barrierefreies Bauen und Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion DIE LINKE Düsseldorf.

Kreissprecherin Kea Detmers über die Kandidierenden der LINKEN:

„Wir freuen uns, mit diesen vier starken Kandidatinnen und Kandidaten um die Stimmen der Menschen in Düsseldorf zur Landtagswahl zu werben. Sie sind nah an den Themen dran, die uns alle bewegen. DIE LINKE streitet für gute Arbeitsbedingungen in den Krankenhäusern, in der Industrie und in den KiTas. Wir brauchen eine finanzielle Grundsicherung, die ihren Namen auch verdient hat: Ohne Sanktionen und mit Anpassung an gestiegene Preise bei Mieten, Energie oder Lebensmitteln. Unser Wahlprogramm ist eine Kampfansage an die lausige Klimapolitik der bisherigen Landesregierung. Die Menschen in Nordrhein-Westfalen haben mehr verdient!“