Zum Hauptinhalt springen

Jetzt endlich umsteuern: Für eine soziale Offensive für NRW

Am heutigen Donnerstag haben die nordrhein-westfälische Linke-Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann, die stellvertretende Landessprecherin der NRW-Linken, Inge Höger, und Linke-Landesgeschäftsführer Sascha H. Wagner das sozialpastorale Zentrum Petershof in Duisburg-Marxloh und die gemeinnützige Organisation fiftyfifty, die in der Arbeit mit Wohnungslosen in Düsseldorf tätig ist, besucht. Weiterlesen

Aktuelles

DIE LINKE. Düsseldorf verurteilt den Angriffskrieg der Türkei

Am heutigen Dienstagabend, den 23.01.2018, finden am Düsseldorfer Hauptbahnhof Proteste gegen den Großangriff der türkische Armee auf den selbstverwalteten syrischen Kanton Afrin statt. Von Seiten der kurdischen Selbstverwaltung in Afrin gab es zuvor keinerlei Provokationen in Richtung der Türkei. Die kurdische Selbstverwaltung und die YPG/YPJ hatten die Region im äußersten Nordwesten Syriens bisher weitgehend vor dem Krieg abschirmen können und zugleich hunderttausende Schutzsuchende aufgenommen. Weiterlesen


Neujahrsempfang der LINKEN. Düsseldorf

Knapp 300 Mitglieder, Freunde und Unterstützer kamen zum Neujahrsempfang der LINKEN Düsseldorf am Freitag, den 19.01.2018, in die Gaststätte 'Hirschchen'. Zahlreiche Gäste aus Gewerkschaften und sozialen Initiativen waren vertreten, darunter DGB, IG Metall, Ver.di, GEW, ADFC, VVN, DSSQ, Hafenalarm, KOMMA, Hafenalarm, Düssel Solar, Türkei Zentrum, kurdische Vereine, SDS, Linksjugend und Jusos. Lutz Pfundner, Sprecher der LINKEN Ratsfraktion Düsseldorf sah in seiner Begrüßungsrede eine harte Auseinandersetzung um die Zukunft des Wohnens auf Düsseldorf zukommen: Weiterlesen


Keine Abschiebungen nach Afghanistan!

Zu der bevorstehenden Sammelabschiebung vom Düsseldorfer Flughafen am 23.01.2018 sowie zu Äußerungen des Düsseldorfer Polizeipräsidenten über die Abschiebung von Straftätern erklärt Udo Bonn, Kreisvorsitzender der LINKEN Düsseldorf: "Ob es sich um Schlägereien in der Altstadt oder Diebstähle handelt; verlässlich nennt der Düsseldorfer Polizeipräsident Wesseler Abschiebungen als Lösung für alle Probleme, die er in seinem Dienstbereich nicht in den Griff bekommt. Weiterlesen


Filmreihe "Eine andere Welt ist möglich"

Die Linksjugend ['solid] Düsseldorf veranstaltet in den kommenden Monaten die zweite Auflage der Filmreihe "Eine andere Welt ist möglich". Dies sind von der Linksjugend geplante und durchgeführte Bildungsveranstaltungen, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Der Eintritt ist frei. Zum ersten Mal zeigte die Linksjugend die Filmreihe unter diesem Motto in 2015. Weiterlesen


Polizeipräsident Wesseler soll von Abschiebungen die Finger lassen

Zu der Ankündigung des Polizeipräsidenten Wesseler auf der Düsseldorfer "Sicherheitskonferenz", dass Polizeikräfte der Landeshauptstadt künftig Abschiebeflüge begleiten sollen, erklärt Udo Bonn, Vorsitzender der LINKEN. Düsseldorf: "Bei der sogenannten Düsseldorfer Sicherheitskonferenz sollte es um die Sicherheit der Stadt gehen. Stammtischgerede über Abschiebungen hat in diesem Rahmen nichts zu suchen. Das ist eine Selbstinszenierung Wesselers als 'harter Hund', die nichts mit sachgerechter Polizeiarbeit zu tun hat. Weiterlesen

Termine in Düsseldorf

So erreichen Sie uns

Parteibüro

Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 933 60 81
WhatsApp: 0178 826 61 22

Kontaktanfrage

Presseanfrage

Unsere Bürozeiten

Dienstag 13-16 Uhr
Mittwoch 16-19 Uhr
Donnerstag 12-15 Uhr

Unsere Sozialberatung

Donnerstag 15-17 Uhr
Freitag 10-13 Uhr
Tel.: 0211-9336083

Spendenkonto

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält.

Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber dankbar. Durch diese Spenden ist es möglich, Projekte und Kampagnen zu finanzieren, die wir uns sonst nicht oder nicht in diesem Maße leisten könnten. 

Die Linke Düsseldorf
IBAN: DE13300501100052011962
BIC:   DUSSDEDXXX
Stadtsparkasse Düsseldorf