Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

10-Punkte Plan für Düsseldorf

Wir, DIE LINKE Düsseldorf, haben einen 10-Punkte Plan mit unseren Forderungen für eine Krisensichere Zukunft erstellt. Durch die Pandemie wurde erst recht deutlich, dass mit Krankheit kein Profit erwirtschaftet und der Gesundheitssektor nicht kaputtgespart werden darf. Der Verkauf von Kliniken an private Unternehmen, die Schließung von Krankenhäusern oder auch Abbau von Betten und die Fallpauschalen haben zu einer Unterversorgung der Bevölkerung geführt, die vor allem die nicht wohlhabenden Menschen trifft. Wir treten dafür ein, dass die SANA-Kliniken sowie alle in privater Hand geführten Klinken, Alten- und Pflegeeinrichtungen in kommunale Trägerschaft überführt werden und darüber hinaus keine dieser Einrichtungen geschlossen wird. Jetzt rächen sich die Privatisierungen und damit verbundenen Profitorientierung in Gesundheitswesen und Pflege. Gemeinsam wollen wir für eine bessere Zukunft kämpfen! Hier geht's zu unserem Plan für Düsseldorf

Aktuelles

ZAKK Strassenfest

Wie jedes Jahr war DIE LINKE. DÜSSELDORF auf dem ZAKK Strassenfest mit einem Stand vertreten. Das Wetter spielte mit und der Besucherandrang war groß. Zwischen den Ständen verschiedener Organisationen, Parteien, Trödel, Musik, Getränke-und Essensständen war der Stand der LINKEN gleich vom Eingang in knalligen Rot gut sichtbar. BesucherInnen aller Altersklassen informierten sich, nahmen Info-Material und diskutierten mit den vielen GenossInnen,... Weiterlesen


DIE LINKE. NRW: SPD/Grüne Landesregierung ist bei den Beamten durch

Heute haben wieder mehrere Tausend Beamte gegen die von der Landesregierung vorgesehene Nichtübertragung des Tarifergebnisses für die mittleren und gehobenen Dienste protestiert. Über 800 letzte Hemden hingen vor dem Landtag um die Landesregierung an den Bruch ihrer Versprechungen aus dem Landtagswahlkampf im letzten Jahr zu erinnern, nachdem der öffentliche Dienst in der Vergangenheit genug geblutet hätte und deswegen da nicht gekürzt würde.... Weiterlesen


Pressemitteilung Sahra Wagenknecht

Horrorkatalog der Arbeitgeber zu Recht abgelehnt

„Die Beschäftigten hatten allen Grund, diesen Horrorkatalog an sozialen Einschnitten abzulehnen", kommentiert Sahra Wagenknecht, Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE, die ablehnende Reaktion der im Einzelhandel Beschäftigten auf das Angebot der Arbeitgeberseite im aktuellen Tarifkonflikt in Nordrhein-Westfalen. Das Angebot sah den Abbau von Schutzrechten bei der Arbeitszeit, die Streichung von... Weiterlesen


Erfolg für das Bündnis bezahlbarer Wohnraum Düsseldorf!

Zu den Verhandlungen zwischen dem Bündnis für bezahlbaren Wohnraum und der Städtischen Wohnungsbaugenossenschaft (SWD) erklärt Sahra Wagenknecht: Weiterlesen


DIE LINKE startet in den Wahlkampf im Norden

Am Mittwoch startete die LINKE. Düsseldorf mit Direktkandidat Helmut Born in den Bundestagswahlkampf im Norden der Stadt. Aus der Bundespolitik war die Innenpolitische Sprecherin der LINKEN Bundestagsfraktion, Ulla Jelpke, zu Gast im Brauhaus am Dreieck. Weiterlesen


DIE LINKE NRW

Solidarität mit den Protesten bei Spargel Ritter in Bornheim

Nach den spontanen Streiks von rumänischen Spargelarbeitern- und Arbeiterinnen gegen die Zustände bei Spargel Ritter, besuchte die rumänische Arbeitsministerin Violeta Alexandru den Betrieb, um sich... Weiterlesen

Termine in Düsseldorf

So erreichen Sie uns

Parteibüro

Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 933 60 81
WhatsApp: 0178 826 61 22

Kontaktanfrage

Presseanfrage

Unsere Bürozeiten

Dienstag 13-16 Uhr
Mittwoch 16-19 Uhr
Donnerstag 12-15 Uhr

Unsere Sozialberatung

Donnerstag 15-17 Uhr
Freitag 10-13 Uhr
Tel.: 0211-9336083

Spendenkonto

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält.

Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber dankbar. Durch diese Spenden ist es möglich, Projekte und Kampagnen zu finanzieren, die wir uns sonst nicht oder nicht in diesem Maße leisten könnten. 

Die Linke Düsseldorf
IBAN: DE13300501100052011962
BIC:   DUSSDEDXXX
Stadtsparkasse Düsseldorf