Zum Hauptinhalt springen

Willkommen beim Ortsverband
DIE LINKE. Düsseldorf Oberbilk/Bilk /Unterbilk/Hafen /Volmerswerth/Hamm

Willkommen beim Ortsverband der LINKEN in

Oberbilk/Bilk /Unterbilk/Hafen /Volmerswerth/Hamm

(Bezirk 03) Bilk, Flehe, Friedrichstadt, Hafen, Hamm, Oberbilk, Unterbilk, Volmerswerth

Online-Treffen

Pandemie-bedingt treffen wir uns seit November 2019 bis auf weiteres digital über Zoom. Solltest Du teilnehmen wollen, schreib uns eine E-Mail an kontakt@die-linke-duesseldorf.de. Solbald die Infektionszahlen es wieder zulassen, werden wir mit Präsenztreffen fortfahren.

Die Friedrichstraße neu denken: Mehr Platz für Menschen

DIE LINKE Düsseldorf veröffentlicht Pläne zur Neugestaltung der Friedrichstraße. Neben einer Wiederbelebung der Nahversorgung soll dabei die Verkehrswende im Vordergrund stehen. Mit einem Flugblatt wirbt DIE LINKE jetzt bei Anwohnern, Gastronomie und Einzelhandel um Ideen und Unterstützung.

Michael Driesch hat als Verkehrsexperte der Stadtteil-LINKEN zu den Plänen beigetragen:

„Ein paar weniger Parkplätze, ein wenig Aufhübschen - diese Pläne der Stadt für die Friedrichstraße und ihre Umgebung gehen nicht weit genug. Unser Ziel ist es, die Friedrichstraße und Kasernenstraße dem Autoverkehr zu entziehen (oder: vom Autoverkehr zu befreien). So wird ein  echter Beitrag zur Rückgewinnung  des öffentlichen Raums zugunsten von Fußgängern und Radfahrern geleistet. Mehr Grünflächen und Baumpflanzungen, die für das Stadtklima und die Aufenthaltsqualität (oder, weil doppelt: Menschen) wichtig sind, gehören dazu. Auch die Aufenthaltsqualität am Kirchplatz soll erhöht werden.“

Julia Marmulla, Sprecherin der LINKEN Ratsfraktion, setzt auf Mitwirken der Anwohnerinnen und Anwohner:

„Mehrere Jahre habe ich ganz in der Nähe zur Friedrichstraße gewohnt. Ich habe miterlebt, wie eine Einkaufsmöglichkeit nach der anderen schließen musste. Dabei ist Nahversorgung so wichtig! Wir haben mit Menschen und Initiativen vor Ort über die Situation gesprochen und viel positives Feedback für unsere Pläne erhalten. Die tragen wir jetzt in die Nachbarschaften und freuen uns über Lob, Kritik und Mitgestalterinnen und Mitgestalter! DIE LINKE will gemeinsam mit den Anwohnerinnen und Anwohnern eine echte Wiederbelebung der Friedrichstraße erreichen."

Melden Sie sich per E-Mail bei Michael Driesch: michael.driesch@die-linke-duesseldorf.de

Flyer "Die Friedrichstraße neu denken"

Kontakt

Ansprechpartner: 
Stephan Ungeheuer

Bezirksvertreter:
Dieter Sawalies

kontakt@die-linke-duesseldorf.de